Birgit Schneider

Birgit Schneider, geboren 1972, lehrt als Professorin für Medienökologie an der Universität Potsdam. 
Die aktuellen Veröffentlichungen der Bild- und Medienwissenschaftlerin befassen sich mit den Bildern, der Ästhetik und den Wahrnehmungsweisen des Klimawandels, Informationsvisualisierungen und Karten sowie mit Bildern der Ökologie. Zu ihren Herausgeberschaften zählen u. a. Das Technische Bild (2008 und 2015), Image Politics of Climate Change (2014) und der Diagrammatik-Reader (2017). 
Ihre Monographie Klimabilder. Eine Genealogie globaler Bildpolitiken von Klima und Klimawandel erscheint 2018 bei Matthes & Seitz Berlin.
 

Artikel von Birgit Schneider